Von Kommunikation in Krisen – „Ein guter Ruf geht weit, ein schlechter noch viel weiter.“

Wir alle, die wir uns tagtäglich in diversen sozialen Netzwerken rumtreiben, kennen die Situation: Hast Du schon von…gehört? Oder: Weißt Du schon, dass…In Zeiten von Social Media verbreiten sich so innerhalb einer Community Neuigkeiten in Windeseile  – schlechte Nachrichten schaffen es in der Regel sogar noch schneller… Regelmäßig sind von solchen Szenarien auch Unternehmen betroffen. [...]

CSR – Mehr Schein als Sein.

Die EU-Mitgliedsstaaten haben gestern final die sogenannte CSR-Berichtspflicht beschlossen und damit neue Berichtspflichten für große börsennotierte Unternehmen mit mehr als 500 Beschäftigten festgelegt. Die Richtlinie soll noch in diesem Jahr in Kraft treten, um in der Folge innerhalb der nächsten zwei Jahre auch in unser nationales Rechtssystem einzufließen. Zukünftig müssen dann große Unternehmen „…auf wesentliche nichtfinanzielle Aspekte ihrer Unternehmenstätigkeit [...]

Von |2019-08-31T13:50:42+00:001. Oktober 2014|Unternehmenskommunikation|0 Kommentare

Pressearbeit kreativ – 6 Regeln, die PR-Profis auch mal brechen sollten…(Teil I)

Wie jede andere Profession, kennt auch die PR-Arbeit einige ungeschriebene Prinzipien und Regeln, die PR-Profis - egal ob auf Unternehmens oder Agentur-Seite - niemals brechen sollten – vor allem, wenn es um den Umgang mit der Presse geht. Trotzdem sind sie nicht in Stein gemeißelt, und ab und zu muss man Regeln auch mal brechen, [...]

Von |2019-08-31T14:00:21+00:0024. September 2014|Pressearbeit, Unternehmenskommunikation|Kommentare deaktiviert für Pressearbeit kreativ – 6 Regeln, die PR-Profis auch mal brechen sollten…(Teil I)

FAZ Stellenabbau aus PR-Sicht – Dahinter steckt immer ein kluger Kopf?

Die Medienmeldung dieser Woche: Um jährlich 20 Millionen Euro einzusparen, will die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" bis zu 200 Arbeitsplätze, davon 40 Redakteursstellen, streichen. Insgesamt werden somit rund ein Viertel der Mitarbeiter die Zeitung verlassen. Die Krise der Printmedien hat damit abermals einen traurigen Höhepunkt erreicht und schockt die Medienbranche. Die Gründe werden allerorten diskutiert und sind vielfältig. Deshalb erspare [...]

Von |2019-08-31T14:01:20+00:0018. September 2014|Public Relations, Unternehmenskommunikation|1 Kommentar

„Das ist doch so nineties…“ – Ein Plädoyer für das Leitbild

Der Begriff an sich und der Nutzen eines Leitbild für Unternehmen wird in einschlägiger Literatur, aber auch in Unternehmen selbst kontrovers diskutiert. In Zeiten, in denen der Entwicklung einer nachhaltigen Unternehmenskultur immer weniger Aufmerksamkeit geschenkt wird, ist dies nicht verwunderlich. So wird die Sinnhaftigkeit und damit die Notwendigkeit dieses Ansatzes in vielerlei Hinsicht in Frage [...]

„Wer um seine Mitarbeiter Zäune zieht, braucht sich nicht wundern, wenn er Schafe züchtet…“

Was in großen, international operierenden Unternehmen schon selbstverständlich ist, wird vom deutschen Mittelstand immer noch stiefmütterlich behandelt oder gar ignoriert: Interne Kommunikation als wichtiger Bestandteil der integrierten Unternehmenskommunikation. Warum?  Zum einen weil knappe Budgets gerade noch die umsatzsteigernde Kommunikation mit den externen Ziel- und Bezugsgruppen zulassen, zum anderen weil die Notwendigkeit eines kontinuierlichen Dialogs mit [...]