Fake News sind die neue Pest

Die Europäischer Union sieht in der zunehmenden Online Desinformation eines der größten Bedrohungen für die Demokratien von heute  - und handelt nicht erst seit gestern. Jeder kennt sie – die Fake News. Der Begriff wurde sicherlich nicht von Donald Trump erfunden, aber durch ihn und seinen unseriösen Wahlkampf, der sich vor allem durch den exzessiven [...]

Von |2019-09-27T09:38:57+00:0027. September 2019|Journalismus, Public Relations, Social Media|0 Kommentare

Hat das denn keiner recherchiert?? PR? Mach einfach ne Studie!

Dass Studien bei Journalisten sehr beliebt sind und sich hervorragend dazu eignen (PR-)Botschaften in den Medien zu platzieren, weiß jeder, der das PR-Business betreibt. Dass es aber möglich ist, mit Hilfe einer frei erfundenen, hanebüchenen Studie (global) erfolgreich den größten Schwachsinn zu kommunizieren, ist wirklich unglaublich… Tatsächlich ist dies jedoch geschehen: Via Pressemeldung verkündete Ende [...]

Von Hemden, Hohn und Häme – Social Media à la ZDF

„Wie man`s macht, macht man`s falsch!“ So oder ähnlich haben sicherlich auch die verantwortlichen ZDF-Social Media Redakteure gedacht, als sie ungläubig und hilflos auf das blicken mussten, was sie am vergangenen Dienstag im Netz „angerichtet“ hatten: Im ZDF Morgenmagazin war es an diesem Tag unter anderem aus aktuellem Anlass auch um die Hooligan- und Skinhead-Demo [...]

Von |2019-08-31T13:39:35+00:0030. Oktober 2014|Blog, Journalismus, Social Media|0 Kommentare

Buzzfeed – Futter für „Feel“-Surfer

Vergangene Woche ging Buzzfeed mit einer deutschsprachigen Version an den Start. Was auf den ersten Blick wie eine der einschlägigen Gaming-Websites für den pubertierenden, medienkonsumgeschädigten Teenager unserer Zeit aussieht, gehört im englischsprachigen Raum mit 150 Millionen Besuchern pro Monat bereits zu den beliebtesten Medienportalen. Zum Vergleich: Die Webseiten von CNN erreichen monatlich 95 Millionen Menschen, [...]

Von |2019-08-31T13:40:00+00:0019. Oktober 2014|Journalismus, Public Relations|0 Kommentare

Fast geschenkt zahlt sich nicht aus

Seit Jahren ist sie in aller Munde: Die Krise der Printmedien. Gründe hierfür gibt es viele und es herrscht seltene Einigkeit darüber, dass die Zukunft der gedruckten Information angesichts der digitalen Herausforderungen gar nicht gut aussieht. Die Schlagzeilen Mitte September zur bevorstehenden Kündigungswelle bei der FAZ waren der letzte traurige Höhepunkt eines scheinbar nicht mehr aufzuhaltenden Prozesses, [...]

Von |2019-08-31T13:40:51+00:0011. Oktober 2014|Journalismus|0 Kommentare